Wäggelirollbahn - einmal etwas für die Kleinen ...

Mietagenda:

Noch frei?
Sehen Sie in der Agenda, ob an dem von Ihnen gewünschten Termin schon Goldwasch-Material vermietet ist.

Achtung: Eine orange Reservation bedeutet, dass nicht unbedingt alles Material an diesem Tag vermietet wurde = unbedingt mailen!

Reservation:
Benützen Sie das Reservationsformular unten auf dieser Seite.

Mini-Gruselbahn

Eine lustige Erweiterung ...

Bauen Sie über ein paar Meter der Wäggelirollbahn eine Mini-Gruselbahn! Wir helfen gerne.

minigruselbahn0.jpg

minigruselbahn1.jpg

Ein paar Dachlatten, schwarzes Bauplastik und etwas Schraubenmaterial, schon wird es gruselig. Ausgestattet mit nassen Kordeln, etwas Gequitsche und was Ihnen sonst noch so einfällt - ein Riesenvergnügen!

waeggelirollbahn.jpg

Gönnen Sie den kleineren Kindern ein triumphierendes Juchzen!

Beschreibung und Hinweise:

10m lange Rollbahn mit Auslauf. Kann auch am Hang aufgebaut werden (s. Bild oben)
 

Miete: Fr. 250.00


Material:
1x Startrampe, 5x 2m-Rampen, 8x 2m-Schienen fürs Zurückrollen der Wäggeli, 3 Wäggeli, div. Kleinmaterial

masse.jpg

Transport:
Für das ganze Material brauchen Sie einen Lieferwagen mit Laderaum von 2.3m

Zeit Auf- und Abbau:
2 Personen jeweils etwa 1 Stunde

Aufbauanleitung:
S. unten, mit dem Handy können Sie Schritt um Schritt die Bahn aufbauen.

Reservation:
Ganz unten auf der Seite finden Sie das Reservierungsformular.

Bauanleitung

So sieht die ganze Anlage aus:

ganze_anlage.jpg

1. Schritt:

Beginnen Sie mit der letzten/untersten Rampe vor dem Auslauf, mit der Rampe E. Montieren Sie die kleinste Stütze E unter diese Rampe.

rampe_e.jpg

2. Schritt:

Montieren Sie nun unter die Rampe D die Stütze D.

rampe_d.jpg

3. Schritt:

Schieben Sie jetzt die Rampe D zur Rampe E und fixieren beide Rampen mit den mitgelieferten kleinen Schlossschrauben:

rampe_d_e.jpg

4. Schritt:

Verfahren Sie nun mit den weiteren Rampen gleich:

  • Rampe C: Montieren der Stütze C und verbinden mit Rampe D
  • Rampe B: Montieren der Stütze B und verbinden mit Rampe C
  • Rampe A: Montieren der Stütze A und verbinden mit Rampe B

5. Schritt:

Verbinden/Verschrauben Sie nun noch Rampe A mit der Startrampe.

6. Schritt:

Schieben Sie jetzt den Teppich etwas unter die letzte Rampe E. Montieren Sie das Alublech gemäss Abbildung.

teppich_alublech.jpg

7. Schritt:

Legen Sie nun die Wäggel-Rückfahrschienen ca. 0.5m neben die Bahn.Beachten Sie, dass die Schiene auf gleicher Höhe wie der Bahnstart beginnt, aber noch 4m über die letzte Rampe hinausgeht.

schienen.jpg 

Fertig!

Testen Sie nun die Bahn, indem Sie ein paar Mal ein Wäggeli hinunterfahren lassen.

  • Je nach Boden müssen Sie bei einzelnen Stützen etwas unterlegen.
  • Allenfalls und besonders am Hang müssen Sie den Teppich etwas ausrichten.

Reservierungsformular Wäggelirollbahn

AGBs

  1. Die Reservation ist gültig für den Spielanlass selber plus jeweils einzwei Tage für das Holen sowie das Zurückbringen des Materials.
  2. Ihre Reservation ist verbindlich!
  3. Im Falle einer Annullierung löschen wir umgehend die entsprechenden Einträge in den Online-Agenden. Falls wir das Spielmaterial zum von Ihnen reservierten Zeitpunkt nicht anderweitig vermieten können, werden wir Ihnen die Miete verrechnen.
  4. Innerhalb von zwei Tagen erhalten Sie von uns eine Reservierungsbestätigung.

Organisieren Sie für Ihren Spielanlass immer eine Schlechtwetter-Lösung!