Stadtführungen für Kinder und Jugendliche, Krimispiele, Theseus & Co.,

Stadtführungen durch Bern für Kinder und Jugendliche

Ein Angebot für Schulklassen oder sonstige grössere Gruppen ab 10 Jahre

Mehr Informationen sowie ein Anfrageformular finden Sie unter www.fallstatt.ch

Unheimliche Begegnungen

oder

Krimis der mysteriösen Art

50 Kinder rennen in kleinen Gruppen durch eine nächtliche Stadt und befragen an schauerlichen Orten verdächtige Personen (SchauspielerInnen) - doch hier das Konzept unserer Mystery-Nächte vorzustellen, wäre etwas zu aufwendig.

Suchen Sie für eine grössere Kindergruppe ab 10 Jahren ein wirklich spannendes Krimi-Abenteuer?

Vom Drehbuch bis zur Inszenierung - bitte mailen!

Theseus & Co

.... eine interaktive multimediale Show für Kinder und Jugendliche

Die Wurzeln unseres abendländischen Denken, tief verzweigt in den Sagen der griechischen Antike, wurden und werden eigentlich andauernd falsch interpretiert. Odysseus beispielsweise war kein Held, sondern ein Spielball der Götter, ein Zeuge der Unbezwingbarkeit des Schicksals, welches geboren aus göttlicher Willkür und olympischem Zwist. Sieben Jahre wird der Ithaker von der Nymphe Kalypso auf der Insel Ogygia festgehalten. Erst dann erlauben ihm die Götter die Weiterfahrt nach Hause ...

In der Odysse heisst es denn auch: "Odysseus saß jammernd am Gestade und schaute mit Tränen in den Augen sehnsüchtig auf das öde Meer hinaus."

In einer Zeit, in der das Paradigma "freier Wille" neurobiologisch immer mehr in Frage gestellt wird, in der Philosophen mit merkwürdigsten Gedankengängen versuchen, unsere vermeintliche Würde als "freie Menschen" vor dem Ansturm der Hirn- und Verhaltensforschung zu retten (J.R.Searle, M. Pauen), gerade in einer solchen - unserer - Zeit wäre eine echte Auseinandersetzung mit den alten griechischen Sagen eine spannende Herausforderung. Vergegenwärtigen Sie sich vielleicht wieder einmal den Spruch des Orakles, des delphischen, bezüglich Oedipus! Hatte er eine Chance?

Unsere interaktive "Show" will Kindern und Jugendlichen diese Sagenwelt witzig-unterhaltsam vermitteln. Wobei je nach Publikum mehr oder weniger ein philosophisch-gruuseliger Hauch nicht fehlen wird.

Z.Z. umfasst unsere Bilderdatenbank ca. 800 Bilder aus allen Epochen der abendländischen Geschichte, die die Sagen dokumentieren. Auch zeigen wir Ausschnitte aus P. Pasolinis "Medea" (mit Maria Callas).

Musikalisch umrahmt wird die Show mit Cherubinis "Medea".

Unser Angebot:

  • Show: 2 Std. Einführung in die griechische Sagenwelt, mit kurzer Pause, max. Anzahl TeilnehmerInnen: 30.
  • Preis: Fr. 300.00 plus Reisespesen
  • Voraussetzungen: Beamer inkl. möglichst Kabel für eine Verbindung zu einem Win-Computer, Leinwand oder weisse Wand, CD-Player-Anlage, abgedunkelter Raum.

Wir kommen mit einem Notebook und der Musik-CD. Und beginnen mit ein paar Fragen ...